Schlagwort-Archive: Familie

Zu viele Pfunde können dem Kinderwunsch im Weg stehen

Übergewicht kann Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben

(djd/pt). Ein unerfüllter Kinderwunsch macht viele Paare oftmals ratlos: Sie fragen sich, was der Grund dafür sein könnte. Studien zufolge kann ein ungesunder Lebenswandel mit viel Stress und Genussgiften, aber auch das Alter der Frau eine Rolle spielen. Bereits ab dem 30. Lebensjahr nimmt die weibliche Fruchtbarkeit ab. Es kommt vermehrt zu Zyklen, die ohne Eisprung stattfinden. Zudem sinkt die Chance, dass sich ein befruchtetes Ei erfolgreich in die Gebärmutter einnistet. Was viele Frauen nicht wissen: Auch Übergewicht kann dem Mutterwerden im Weg stehen - die Frauen haben dann oft...

Mehr lesen

Die Elternzeit finanziell planen

Checkliste für werdende Eltern: Was kostet das erste Kind?

(djd/pt). Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurden zu Jahresbeginn die Regelungen für das Elterngeld erweitert. Die Neufassung eröffnet frisch gebackenen Eltern deutlich mehr Flexibilität - gerade für diejenigen, die während der Elternzeit in Teilzeit arbeiten möchten. Im besten Fall können Eltern künftig bis zu einer Maximaldauer von 28 Monaten das neue "Elterngeld Plus" nutzen. Wichtig zu wissen: Die neuen Regelungen gelten erst für Kinder, die ab dem 1. Juli 2015 auf die Welt kommen.

Bis zu 28 Monate Elterngeld Plus beziehen

Bisher stand Eltern für höchstens...

Mehr lesen

Baby auf Knopfdruck

Machen Methoden wie "Social Freezing" die perfekte Lebensplanung möglich?

(djd/pt). In den Medien schlug es zuletzt hohe Wellen: Einige US-Firmen bezahlen ihren weiblichen Angestellten das Einfrieren und Lagern ihrer Eizellen. Dieses sogenannte Social Freezing soll den Frauen das ungehinderte Erklettern der Karriereleiter ermöglichen, bevor sie sich zumindest zeitweise Fläschchen und Windeln widmen. Für das Wunschkind kann dann - so die Idee dahinter - der ideale Zeitpunkt auch an oder jenseits der biologischen Grenze frei gewählt werden.

Nicht alles ist machbar

Ursprünglich wurde die Kryokonservierung von Eizellen entwickelt, um jungen Frauen zu helfen, die sich wegen einer Krebserkrankung...

Mehr lesen

Familienfreundliche Toskana

Viel Abwechslung für den Nachwuchs - und Erholung für die Eltern

(djd/pt). Wer mit Kindern auf Reisen geht, kennt das: Ruhe und Erholung hängen maßgeblich davon ab, dass sich die Kleinen wohlfühlen und sich nicht langweilen. Umso wichtiger ist es, ein Ziel zu wählen, das eine familienfreundliche Unterbringung und jede Menge Abwechslung für den Nachwuchs bietet, aber Eltern oder Großeltern auch genügend Freiraum zum Entspannen lässt.

Attraktive Ziele für einen Tagesausflug

"Die malerischen Hügellandschaften der Toskana mit ihren Oliven- und Pinienhainen, die kilometerlangen Strände und beschaulichen Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint, sind wie...

Mehr lesen

Nordsee pur – Familienferien im Dornumerland

Jetzt den Sommerurlaub buchen und die besten Quartiere Ostfrieslands sichern

(djd/pt). Mit Mann und Maus den Strand erobern, Burgen bauen, das Watt erforschen. Oder lieber aufs Rad steigen und mit Rückenwind die Region erkunden. Oder zum Freizeitmatrosen werden und die Seehunde vor den Ostfriesischen Inseln besuchen. Egal was man macht, eines ist klar: Das Dornumerland im Nordwesten Niedersachsens hat Familien jede Menge zu bieten. Das hat sich herumgesprochen, deshalb lohnt es sich, schon jetzt zu buchen.

Hier sind die Kleinen die Größten

Auf die kleinen Feriengäste freut man sich in den beschaulichen Küstenorten des Dornumerlandes...

Mehr lesen

Fröhlich-buntes Reisegepäck

Trolleys: Für Kinder beginnt der Urlaubsspaß mit einem eigenen Koffer

(djd/pt). Endlich Urlaub. Auch wenn die Vorfreude auf die gemeinsamen Ferien riesig ist: Damit alle Familienmitglieder Spaß haben, müssen Reisen mit kleineren Kindern gut vorbereitet sein. Nicht nur Urlaubsziele und Reisezeiten werden idealerweise an die Bedürfnisse des Nachwuchses angepasst, auch beim Gepäck spielen die Kleinen oft eine ganz große Rolle. Kleidung, Spielzeug, Bücher, Malsachen und Buddeleimer - da kommt schnell einiges zusammen und nicht immer sind sich Eltern und Kinder darüber einig, was am Urlaubsort wirklich benötigt wird.

Ausreichend Platz für Kleidung, Waschbeutel und Kuscheltier

Mehr lesen

Keine Zeit für Heimweh und Langeweile

Feriencamps für Kinder: Bei der sagenumwobenen Loreley geht es auf Schatzsuche

(djd/pt). Gemeinsam mit Gleichaltrigen Abenteuer erleben, am Lagerfeuer sitzen und Ausflüge unternehmen: Vor allem in den Sommerferien sind Feriencamps eine schöne Möglichkeit für Kinder, ohne Eltern zu verreisen, neue Freunde zu gewinnen und vielleicht sogar eine Sprache oder eine neue Sportart zu erlernen. Um Spaß zu haben, muss die Reise aber gar nicht unbedingt ins Ausland gehen.

Traumhafte Kulisse für Schatzsucher

"Vor allem für jüngere Mädchen und Jungen ist es sinnvoller, wenn das Feriencamp nicht allzu weit von zu Hause weg ist. So ist...

Mehr lesen

Mama mia! Bald ist es Muttertag

Foto-Geschenkideen, die Mutterherzen höher schlagen lassen

(djd/pt). Traditionell werden am Muttertag Blumen und kleine Präsente überreicht. Doch besonders beliebt bei Müttern sind selbst gemachte Aufmerksamkeiten. Sie drücken aus, dass sich der Schenkende viele Gedanken gemacht und Zeit in die Vorbereitung gesteckt hat. Cupcakes beispielsweise sind mit dem richtigen Rezept schnell gebacken und eine süße Überraschung für den Frühstückstisch. Lecker zubereitet - etwa mit fruchtigen Toppings - lassen sie sich individuell verzieren: Einfach die schönsten Familienfotos sowie Aufnahmen der "Mamma Mia" auf farbigen Bastelkarton kleben und in Herzform ausschneiden. Diese an einem Schaschlik-Spieß aus Holz befestigen und in...

Mehr lesen

Konfirmation und Kommunion feiern

Fotos als raffinierte Festtagsdeko

(djd/pt). Konfirmation und Kommunion sind für Eltern und Kinder gleichermaßen bedeutsam - und werden deshalb gern im großen Rahmen mit Verwandten, Freunden und Paten gefeiert. Für das Gelingen dieses besonderen Ereignisses werden bereits Wochen im Voraus Ideen gesammelt und der Tag organisiert. Da ist es praktisch, dass zumindest die Tischdekoration gut vorbereitet werden kann. Beispielsweise mit individuell gestalteten Cewe Cards als Einladungs-, Tisch-, Menü- und Danksagungskarten. Besonders schön gelingen sie beispielsweise mit einem ausgewählten Bibelvers und einem Foto der gefeierten Hauptperson. Auch christliche Symbole wie eine Taube mit Olivenzweig, ein Kreuz, ein Fisch...

Mehr lesen

Der Garten als Kinderspielparadies

Ratgeber: Mit einigen einfachen Maßnahmen wird die grüne Oase kindersicher

(djd/pt). Ein Garten ist für Kinder der ideale Spielplatz, um unbeschwerte Stunden zu genießen. Doch dort, wo getobt, geklettert und der Fantasie freien Lauf gelassen werden kann, bestehen auch einige Unfallrisiken. Das Ratgeberportal "Helpster" hat wertvolle Tipps, wie mit einfachen Maßnahmen der Garten kindersicher gemacht werden kann.

Giftige Pflanzen im Garten vermeiden

Obst- und Gemüsepflanzen liefern vitaminreiche Lebensmittel, doch ihre Blüten und Blätter sind mitunter giftig. Nicht nur das Grün von Wildpflanzen, die sich unfreiwillig in Beeten breit machen, besitzt eine toxische Wirkung, sondern auch...

Mehr lesen