Schlagwort-Archive: Ferien

Familienfreundliche Toskana

Viel Abwechslung für den Nachwuchs - und Erholung für die Eltern

(djd/pt). Wer mit Kindern auf Reisen geht, kennt das: Ruhe und Erholung hängen maßgeblich davon ab, dass sich die Kleinen wohlfühlen und sich nicht langweilen. Umso wichtiger ist es, ein Ziel zu wählen, das eine familienfreundliche Unterbringung und jede Menge Abwechslung für den Nachwuchs bietet, aber Eltern oder Großeltern auch genügend Freiraum zum Entspannen lässt.

Attraktive Ziele für einen Tagesausflug

"Die malerischen Hügellandschaften der Toskana mit ihren Oliven- und Pinienhainen, die kilometerlangen Strände und beschaulichen Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint, sind wie...

Mehr lesen

Nordsee pur – Familienferien im Dornumerland

Jetzt den Sommerurlaub buchen und die besten Quartiere Ostfrieslands sichern

(djd/pt). Mit Mann und Maus den Strand erobern, Burgen bauen, das Watt erforschen. Oder lieber aufs Rad steigen und mit Rückenwind die Region erkunden. Oder zum Freizeitmatrosen werden und die Seehunde vor den Ostfriesischen Inseln besuchen. Egal was man macht, eines ist klar: Das Dornumerland im Nordwesten Niedersachsens hat Familien jede Menge zu bieten. Das hat sich herumgesprochen, deshalb lohnt es sich, schon jetzt zu buchen.

Hier sind die Kleinen die Größten

Auf die kleinen Feriengäste freut man sich in den beschaulichen Küstenorten des Dornumerlandes...

Mehr lesen

Fröhlich-buntes Reisegepäck

Trolleys: Für Kinder beginnt der Urlaubsspaß mit einem eigenen Koffer

(djd/pt). Endlich Urlaub. Auch wenn die Vorfreude auf die gemeinsamen Ferien riesig ist: Damit alle Familienmitglieder Spaß haben, müssen Reisen mit kleineren Kindern gut vorbereitet sein. Nicht nur Urlaubsziele und Reisezeiten werden idealerweise an die Bedürfnisse des Nachwuchses angepasst, auch beim Gepäck spielen die Kleinen oft eine ganz große Rolle. Kleidung, Spielzeug, Bücher, Malsachen und Buddeleimer - da kommt schnell einiges zusammen und nicht immer sind sich Eltern und Kinder darüber einig, was am Urlaubsort wirklich benötigt wird.

Ausreichend Platz für Kleidung, Waschbeutel und Kuscheltier

Mehr lesen

Keine Zeit für Heimweh und Langeweile

Feriencamps für Kinder: Bei der sagenumwobenen Loreley geht es auf Schatzsuche

(djd/pt). Gemeinsam mit Gleichaltrigen Abenteuer erleben, am Lagerfeuer sitzen und Ausflüge unternehmen: Vor allem in den Sommerferien sind Feriencamps eine schöne Möglichkeit für Kinder, ohne Eltern zu verreisen, neue Freunde zu gewinnen und vielleicht sogar eine Sprache oder eine neue Sportart zu erlernen. Um Spaß zu haben, muss die Reise aber gar nicht unbedingt ins Ausland gehen.

Traumhafte Kulisse für Schatzsucher

"Vor allem für jüngere Mädchen und Jungen ist es sinnvoller, wenn das Feriencamp nicht allzu weit von zu Hause weg ist. So ist...

Mehr lesen

Im Urlaub verreisen oder daheim bleiben?

Wenn einem alles zu viel wird und man durch seinen Job zeitlich so eingespannt ist, dass man kaum noch Zeit für die Familie hat, sehnt man sich umso mehr nach dem nächsten Urlaub. Wer viel arbeitet und Kinder hat, dem fällt es meistens nicht leicht, so wenig Zeit für die Kinder und den Partner zu haben. Hat man seinen Urlaubsantrag von seinem Chef genehmigt bekommen, reicht es aber meistens nicht aus, zu Hause die Füße hochzulegen. Der Alltag, den man zu Hause zu bewältigen hat, ist leider immer da und möchte auch im Urlaub erledigt werden.

Mehr lesen